Die Story

Das Team

Wir sind vier Freunde aus München und Salzburg und allesamt Rallye-Erstlinge: Thorben, Patrick, Timo & Matthias

Der Wagen

Unsere Motivation

Es geht uns nicht nur um Freizeitbewältigung und Spaßfahrerei. Das Ziel der Rallye (abgesehen vom Erreichen Salzburgs) ist es, vor und während der Tour Geld für einen wohltätigen Zweck zu sammeln – und hier kommt Ihr ins Spiel: Helft uns, Geld für den Wünschewagen München zu sammeln!

Der Arbeiter Samariter Bund Oberbayern ermöglicht mit diesem umgebauten Krankenwagen, unheilbar erkrankten Menschen eine letzte Tour: zur Hochzeit der Tochter, ein letztes Mal ans Meer, nochmal Bergluft schnuppern, zum letzten Mal zum Heimspiel des Lieblingsvereins oder einfach nur noch einmal nach Hause fahren. Weitere Infos zum Wünschewagen findet ihr auf wuenschewagen.de/muenchen. Jede eurer Spenden kommt vollständig dem Wünschewagen zugute, die Kosten für die Rallye tragen wir als Wolfpack selbst.

Überzeugt? Spenden könnt ihr auf www.betterplace.org per PayPal, Kreditkarte, Überweisung – noch nie war Spenden einfacher! Und natürlich erhaltet ihr für eure Spende eine Spendenquittung. Falls ihr als Unternehmen Interesse daran haben, euer Logo auf unserem Rallyeauto zu sehen – sehr gerne! Kontaktiert uns unter [email protected] und wir melden uns mit detaillierten Infos zu Möglichkeiten, Größe und Platzierung. Natürlich dürft ihr auch als Privatperson zur Verschönerung unseres Autos beitragen! (Die von euch frei wählbaren Inhalte auf unserem Auto dürfen aber nicht gegen demokratische und menschliche Werte oder die kulturellen Gepflogenheiten unserer Gastgeberländer verstoßen.)

Die Rallye

4.000 km in 13 Tagen durch 14 Länder
Old School Fahrzeuge mindestens 20 Jahre alt nach Erstzulassung
Kein GPS, kein Navigationsgerät, keine Autobahn
Ein Roadbook voller unglaublicher Aufgaben und Herausforderungen
Start Dresden -> Ziel Salzburg
Alle Infos bei Superlative-Adventure – Balkan Express